Dienstag, 7. Februar 2012

Kaffee mit Sahne



Kaffee-Peeling mit Sahne


















Bei den eisigen Temperaturen muss man sich zu helfen wissen. Heute habe ich mal was neues ausprobiert. Viele schwören auf Kaffeesatz als Peeling. Ich habe den Kaffeesatz mit einem Schuss Sahne aufgepeppt, damit es besser pflegt.


Vorab hab ich mir ein Bad gegönnt, in das ich den Rest der Sahne gegeben hab.


















Danach hab ich mich mit dem Kaffee-Peeling eingerieben. 
Und es ein paar Minuten wirken lassen, da das Koffein entschlackt und die Haut straffen soll. 


So sieht das Peeling im gemischten Zustand aus.


















Mein Fazit: 
Aufjedenfall probieren!!! Meine Haut war noch nie so weich nach einem Peeling und hat sich einfach klasse angefühlt. Die straffende Wirkung kann ich schlecht beurteilen nach einmal anwenden. 
Aber das wird eindeutig mein absolutes Lieblings Peeling. 
Und durch die Sahne muss man sich nicht einmal mehr eincremen. 


Probiert es aus, es lohnt sich! 


Eure Steffi

Kommentare:

  1. Klasse!!! Als leidenschaftliche Kaffeetrinkerin werde ich das sicher ausprobieren! Danke für diesen tollen Tipp!

    AntwortenLöschen
  2. Interessant! das hört sich gut an!

    AntwortenLöschen
  3. Interessanter Tip, werde ich auf jeden Fall Mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen