Sonntag, 29. Januar 2012

Glamlips


So, ich habs getan, ich hab meine Glamlips getestet aus der Glossybox.

Die Beschreibung klingt recht simpel, über die Ausführung lässt sich aber streiten.

Das zurecht schneiden find ich persönlich etwas schwieriger. Also wer das zu 100% seinen Lippen nach ausschneidet hat ein wirklich übernatürlich gutes Auge. 
Sobald man es ausgeschnitten hat, legt man es auf die Lippen. Hab erst die Unterlippe gemacht und dann die Oberlippe. 
Es funktioniert wirkich wie die typischen Tattoos zum kleben. 
Wattepad gut befeuchten und dann einfach drauf drücken und ca. 30 Sekunden warten.Und wirklich darauf achten, dass es komplett durchfeuchtet wurde, sonst bleibt es an manchen stellen nicht kleben.



Aber wie man sehen kann, hab ich es nicht perfekt geschafft und es hält nicht sonderlich viel aus. Das Liptattoo bekommt sofort kleine Risse und fühlt sich schrecklich auf den Lippen an. Auch wenn es für die Faschingszeit ganz nett ist, würde ich es wegen dem Tragekomfort nicht verwenden. Es spannt und die Lippen fühlen sich sehr trocken an. Man traut sich kaum die Lippen ganz zu schließen, da es leicht aneinander klebt und lachen ist auch so eine Sache für sich.



Die Farbe und das Muster ist überhaupt nicht mein Fall, sieht insgesamt einfach überhaupt nicht gut aus. Es gibt eindeutig schönere. Wer Lust auf was schrilles hat kann sie ruhig testen.  Für 1,99 € find ich sie allerdings für den kurzen Spaß nicht gerade günstig. 
Ich fand es eigentlich ganz toll, dass sie in der Glossybox drin waren, damit ich sie auch mal testen konnte. 


Bitte entschuldigt, ich bin absolut ungeschminkt, bis auf die Lippen ^^

Eure Steffi <3 

Kommentare:

  1. Ohje, das sieht wirklich schrecklich aus! Paßt überhaupt nicht zu dir. Aber toll das du es getestet hast. Meine Große wollte auch solch ein Tattoo haben. Habe es ihr gerade gezeigt und nun möchte sie auch nicht mehr! Das mit dem Zuschneiden finde ich auch sehr schwer.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. garnicht mal so schlecht ^^ bis auf das weiß,das sieht schrecklich aus :s

    AntwortenLöschen
  3. ich finde es echt toll das du die getestet hast. Das Zuschneiden stell ich mir auch kompliziert vor aber vom Ergebnis her ist es eigentlich ganz gut. Ich hätte gedacht man sieht die Farbe der Lippen mehr durchsieht. Kaufen würde ich sie mir nicht aber dank der Glossybox konnte man sie wenigstens mal testen also doch eigentlich gar nicht so der Reinfall.

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für Deinen Bericht dazu - fand ich sehr interessant zu lesen:-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  5. hilfe, diese Dinger find ich irgendwie fruchterregend ^^ Aber Danke, dass du dich mal getraut hast, sie zu zeigen. Ich bleib bei Gloss und Stift :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde, es sieht so ein bisschen aus wie zugetackert oder genäht. Wie ausem Horrorfilm.
    Toll, das du es getestet hast, ich hätte es mir sonst nicht richtig vorstellen können.

    AntwortenLöschen
  7. Passend für Fastnacht! :)
    Meine hab ich noch gar nicht ausgepackt...

    AntwortenLöschen
  8. Du hast das mit den Lippen 1000 Mal besser hinbekommen als ich! :-)

    AntwortenLöschen