Montag, 27. August 2012

DIY - Gold Leaf Top Coat

Warum mal nicht selbst machen? 




Verwendet habe ich einen Top Coat von Essence ca. 1,95 € und 5 Blätter 24k Blattgold 3,5 cm x 3,5 cm für 7 € mit Versand. (Amazon)

Ich habe einen Teil des Top Coats ausgeleert damit Platz für das Blattgold ist.

Da das Blattgold so fein ist, hab ich es einfach mit dem Nagellackpinsel aufgenommen und in das Fläschchen rein gedrückt. Zuschrauben, schütteln und fertig.

Aus anderen Erfahrungsberichten hab ich gelesen, dass es wirklich wichtig ist echtes Blattgold zu verwenden. Wenn es nur eine Goldfolie ist kann diese mit dem Nagellack reagieren, sich verfärben oder gar unangenehm riechen.

Das Blattgold setzt sich zwar schnell ab, lässt sich aber immer wieder aufschütteln.

Ich habe somit 1/3 von dem gezahlt was einem angeboten wird und es sieht meiner Meinung nach genau gleich aus.

Viel Spaß beim ausprobieren :)

Kommentare: